Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Wann war denn das?

Eine kurze Chronik der Stadt St. Pölten seit dem Jahr 2000 - 2009.



2000

01.01.2000Rund 6.000 Besucher feiern am Rathausplatz beim Stadtsilvester den Sprung in das Jahr 2000.
Generaldirektor Dr. Silbermayer tritt in den Ruhestand. Die Vorstandsagenden der Voith Sulzer Papiermaschinen AG St. Pölten werden von Otto L. Heissenberger und Dr. Bernd Vogl übernommen.
05.01.2000Der aus St. Pölten stammende Schauspieler und Regisseur Bernhard Wicki stirbt in München im Alter von 81 Jahren.
02.02.2000 Der Zubau der HLW wird eröffnet. Die Baukosten betrugen mehr als 40 Millionen Schilling (rund 3 Mio. Euro).
17.02.2000Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet mit Innenminister Dr. Ernst Strasser die neue Landesparteizentrale der ÖVP in St. Pölten.
04.04.2000Infrastruktur-Minister Schmid gibt die Weisung, dass keine weiteren finanzwirksamen Maßnahmen für die Güterzugsumfahrung St. Pölten gesetzt werden. Damit ist der Bau der GZU auf Eis gelegt.
06.04.2000Bürgermeister Willi Gruber und Landesbranddirektor Wilfried Weißgärber präsentieren den digitalen Katastrophenschutzplan für die Landeshauptstadt.
05.05.2000   Die Firma Mercedes Wiesenthal eröffnet ihr neues Truck-Center auf dem städtischen Betriebsansiedelungsgebiet in Unterradlberg.
09.05.2000Die Vereinigung der Innenstadt-Kaufleute „Die City“ wählt Petra Fendt zur neuen Obfrau. Sie löst den langjährigen Obmann Herbert Gotschim ab.
27.06.2000 Bürgermeister Willi Gruber eröffnet das Europäische Zentrum für Umweltmedizin am Mühlweg.
07.-08.07.2000Zum ersten Mal wird das Hauptstadtfest an zwei Tagen ausgetragen. Trotz schlechter Witterung war die Veranstaltung, bei der u.a. Rocklegende Manfred Mann auftrat, gut besucht.
13.-16.07.2000Das Sommerbad ist Austragungsort der Österreichischen Schwimm-Staatsmeisterschaften. Der St. Pöltner Hannes Kalteis holt dabei einen Staatsmeistertitel.
22.09.2000Der 18-jährige Hannes Kalteis erreicht bei Olympischen Spielen in Sidney in seiner Paradedisziplin 1500 Meter Freistil den 25. Platz.
17.09.2000Diözesanbischof Dr. Kurt Krenn weiht die neu errichtete Pfarrkirche in Stattersdorf ein, zu der die Stadt eine der drei Glocken spendete.
20.09.2000Im Rathaus konstituiert sich das Partnerschaftskomitees St. Pölten. Mag. Edwin Flatschart wird einstimmig zum Obmann gewählt.
21.09.2000In St. Georgen wird der Sonderschulzubau eröffnet. Der Zubau umfasst rund 300 m², die Kosten betragen neun Millionen Schilling (ca. 655.000 Euro).
29.09.2000Der Zubau zum WIFI wird eröffnet. Er umfasst 5.600m², u.a. sind hier elf neue Lehrsäle und ein Veranstaltungssaal untergebracht.
30.09.2000Die Sozialstation St. Pölten – Pottenbrunn der CARITAS wird eröffnet.
04.10.2000   Das Einkaufszentrum im ehemaligen Forum am Schillerplatz öffnet seine Tore.
13. - 22.10.2000Das "Hamburger Fischvergnügen" lockt insgesamt rund 70.000 Besucher auf den Rathausplatz.
19.10.2000Das neue Fachmarktzentrum „Traisen Center“ in der Dr. Adolf Schärf-Straße mit 16.000 m² Einkaufsfläche und 17 Fachgeschäften wird eröffnet.
Bürgermeister Willi Gruber übergibt die neue Schulsportanlage der Volks- und Hauptschule Viehofen.




2001

01.01.2001Das St. Pöltner Stadtsilvester lockt tausende Besucher auf den Rathausplatz und in die Stadtsäle.
09.01.2001Die ehemalige Bürgermeisterin von St. Georgen, Hilde Hahn, stirbt im 78. Lebensjahr.
19.04.2001Unter 71 Jungfamilien werden jene Parzellen verlost, die von der Stadt St. Pölten im Rahmen einer eigenen Baurechtsaktion in Ratzersdorf aufgeschlossen wurden.
20.04.2001In der Maximilianstraße eröffnet ein Ärztehaus mit sieben Mediziner aus verschiedenen Fachrichtungen.
24.04.2001Auf dem Herrenplatz wird erstmals der Dienstag-City-Markt abgehalten – der dritte Wochenmarkttag in der Innenstadt.
28.04.2001Nach einjähriger Bauzeit wird Österreichs modernstes Fleisch- und Wurstwarenwerk, TANN St. Pölten, eröffnet.
08.05.2001Reinhard Hauser wird neuer künstlerischer Leiter des Stadttheaters. Er geht aus einem Hearing mit 17 Persönlichkeiten aus der Theaterszene als Sieger hervor.
18.05.200128.000 Besucher kommen zum ATP-Tennisturnier, bei dem der Italiener Andrea Gaudenzi im Finale über den Österreicher Markus Hipfl triumphiert.
06.-7.07.2001 Trotz Sturm und Hagel kommen rund 60.000 Besucher zum Hauptstadtfest. Höhepunkte dabei sind u.a. „Smokie“ und „Fettes Brot“.
04.08.2001Im Rahmen des St. Pöltner Seefestes gastieren u.a. Human League am Ratzersdorfer See.
17.08.2001In der Goldeggerstraße wird die neue Einsatzzentrale der St. Pöltner Wasser-Rettung und das Landesverbandsbüro eröffnet.
24.08.2001Der neue Hochbehälter in Pottenbrunn mit einem Fassungsvermögen von 1.000 Kubikmeter geht in Betrieb.
01.09.2001   In Oberradlberg wird das neue FF-Haus eröffnet.
06.-07.09.2001 Anlässlich der Europapreisverleihung feiert St. Pölten ein zweitägiges Europafest. St. Pölten hat innerhalb von nur sechs Jahren alle Auszeichnungen des Europarates erhalten.
11.09.2001Der generalsanierte Kindergarten in der Kletschkagasse in St. Georgen wird seiner Bestimmung übergeben.
12.09.2001In Harland wird die generalsanierte Sportanlage der Volks- und Hauptschule eröffnet.
15.09.2001Bürgermeister Willi Gruber eröffnet die Vakuumstation 1 in Pottenbrunn. Über fünf Vakuumpumpen werden hier drei Abwassersysteme des Stadtteiles entsorgt.
18.09.2001Der neue Turnsaal der Sonder- und Volksschule St. Georgen wird in Betrieb genommen.
19. 09.2001Die generalsanierte Musikschule in der ehemaligen Voith-Villa wird offiziell eröffnet.
21.09.2001 In Neuviehofen wird der Kirchschläger-Kindergarten eröffnet. An der Feier nimmt auch die Tochter des ehemaligen Bundespräsidenten teil.
23.09.2001Der Zubau zum Feuerwehrhaus Ochsenburg wird seiner Bestimmung übergeben.
29.09.2001 Bürgermeister Willi Gruber übergibt im Rahmen eines großen Festes die neue Skaterhalle in der Schöpferstraße.
05.09.2001  In der Daniel Gran-Straße wird das „Airbag“, eine Wohngruppe für Jugendliche eröffnet.
07.10.2001  Bei der Gemeinderatswahl erhält die SPÖ 56,5 der Stimmen und damit weiterhin 25 Sitze im Gemeinderat. 25,7 % gibt es für die ÖVP, 7,5 % für die Grünen, und 7,3 % für die FPÖ. Das Liberale Forum ist künftig nicht mehr im Gemeinderat vertreten.

       


2002

22.03.2002  Über 700 Jugendliche aus ganz Österreich und Deutschland kommen zu einer dreitägigen LAN-Party ins VAZ. 
18.04.2002 Die WISA kann sich über einen Besucherrekord von rund 49.000 Besuchern freuen.
19.04.2002Die Firma Geissler GmbH eröffnet im Betriebsbaugebiet Ratzersdorf ihre neue Niederlassung.
12.04.2002Der Verein „Neustart“ für Bewährungshilfe, Haftentlassene, außergerichtlichen Tatvergleich und Opferhilfe öffnet in der Julius Raab-Promenade seine Pforten.
05.-06.07.2002An beiden Tagen lockt das Hauptstadtfest insgesamt an die 70.000 Besucher in die Innenstadt. Zu den Höhepunkten zählen u.a. die Auftritte von Reamonn und T-Rex.
02.-04.08.2002Mehr als 10.000 Besucher kommen zum Seefest an den Ratzersdorfer Badesee.
13.08.2002Aufgrund des Ansteigens der Traisen muss in den Stadtteilen Stattersdorf und Ochsenburg Hochwasserwarnung gegeben werden. Die bundesweite Hochwasserkatastrophe verläuft in St. Pölten jedoch glimpflich.
17.-18.08.2002In Ochsenburg wird die Staatsmeisterschaft für Modellflug durchgeführt. Mit Karl Leeb erreicht ein Vertreter des Veranstalters BSV-Voith St. Pölten den dritten Platz.
14.09.2002In Ratzersdorf wird das alevitische Kulturzentrum eröffnet. Diese umfasst ein Gebetshaus, Vereinsräumlichkeiten und einen Veranstaltungssaal.
01.-09.09.2002Über 2.200 Pensionisten nehmen am Pensionistenausflug nach Linz teil.
05.10.2002Im Norden der Stadt wird die neue ÖBB-Haltestelle beim Traisenpark mit einer Park & Ride-Anlage eröffnet.
11.10.2002Der Zubau zur Tagesheimstätte St. Pölten wird eröffnet.
15.10.2002Am Rossmarkt wird die Flüchtlings- und MigrantInnenberatungsstelle „Fair“ eröffnet.
19.10.2002Bürgermeister Willi Gruber übergibt das neue Feuerwehrhaus der Betriebsfeuerwehr des Krankenhauses seiner Bestimmung.
20.10.2002Der neue Jugend-Freizeitpark in Harland ist fertig. Auf dem 4.000 qm großen Areal wurden u.a. eine Skaterbahn, ein Fußballplatz und eine Basketballanlage errichtet.
24.10.2002Die Fertigstellung des Schulumbaus in der Volksschule St. Georgen kann gefeiert werden.
25.10.2002Das Business- und Innovationszentrum St. Pölten (BIZ) feiert mit einem „Tag der offenen Tür“ seine Eröffnung. Nur ein Jahr nach der Fertigstellung haben sich bereits 26 Betriebe eingemietet.
14.10.2002Das von Prof. Hans Hollein entworfenen Landesmuseum wird eröffnet.
29.11.2002  Am St. Pöltner Rathausplatz öffnet mit dem „Cinema Paradiso“ Niederösterreichs erstes Programmkino seine Pforten.



2003

21.02.2003Im Süden der Stadt wird der Hornbach Bau- und Gartenmarkt eröffnet.
St. Pölten ist die sicherste Stadt für Fußgänger. Das ergibt eine Studie des VCÖ (Verkehrsclub Österreich)
15.-18.05.2003 „500 Jahre Rathaus“ werden mit einem viertägigen Fest gefeiert, bei dem der Rathausumbau präsentiert wird.
04.-05.07.2003Mehr als 100.000 Menschen genießen an zwei Tagen das 18. Hauptstadtfest in St. Pölten. Stars auf den Bühnen sind u. a. The Kelly Family, Boney M., Nino de Angelo und die Leningrad Cowboys.
25.-27.07.2003Rund 12.000 Besucher werden beim dreitägigen Seefest in Ratzersdorf gezählt.
11.09.2003In der Wienerstraße eröffnet die neue Jugendberatungsstelle „Ampel“.
03.10.2003Nach rund zweijähriger Bauzeit kann das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten – Spratzern seiner Bestimmung übergeben werden.
01.12.2003 Im Rahmen des Ausbaues des Schulstandortes St. Georgen wird die Eröffnung des generalsanierten  Turnsaaltraktes der Hauptschule vorgenommen.
24.12.2003Der St. Pöltner Ehrenbürger und frühere Bürgermeister Hans Schickelgruber stirbt. Er stand 15 Jahre als Bürgermeister an der Spitze der Stadt St. Pölten.

  


2004

01.01.2004 Die Bevölkerungszahl steigt wieder über die 50.000er Marke auf 50.033 Einwohner.
13.01.2004Mit der Eröffnung der Ballsporthalle wird ein wichtiger Schritt für den Ausbau der NÖ Landessportschule gesetzt.
28.01.2004Der St. Pöltner Ehrenringträger und ehemalige Diözesanbischof Dr. Franz Zak verstirbt im 87. Lebensjahr.
19.02.2004In der Stephan Buger-Gasse wird die Frauen-Notschlafstelle eröffnet.
10.03.2004Die 3-millionste Portion der Aktion „Essen auf Rädern“ wird an Franz Heinzl ausgeliefert. Die Aktion „Essen auf Rädern“ wurde 1974 ins Leben gerufen.
13.03.2004Im Alter von 98 Jahren verstirbt der St. Pöltner Ehrenbürger Kardinal Dr. Franz König in Wien.
26.03.2004Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich das neue EVN-Kundenzentrum in der Wiener Straße vor.
17.04.2004Mit einem Tag der offenen Tür präsentiert sich die Stadtgärtnerei nach geglücktem Um- und Ausbau.
08.05.2004Im letzten Heimspiel sichert sich die Herrenmannschaft des BSV Voith den österreichischen Vizemeistertitel im Bahnenkegel.
09.06.2004In der Ernst Maerker-Straße in Spratzern eröffnet die STRABAG ihre Niederösterreich-Zentrale.
30.06.2004Bürgermeister Willi Gruber und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll unterzeichnen den vorläufigen Vertrag zur Übernahme des Zentralklinikums durch das Land. 
02.-04.07.2004Rund 15.000 Feuerwehrmänner nehmen an den Landesfeuerwehrleistungsbewerben in St. Pölten teil.
09.07.2004Mag. Matthias Stadler wird als 31. Bürgermeister der Stadt St. Pölten im Gemeinderat angelobt. Er tritt damit die Nachfolge von Willi Gruber an, der dieses Amt 19 Jahre innehatte.
30.07.2004Bundespräsident Dr. Heinz Fischer besucht St. Pölten, wo er von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler empfangen wird.
20.09.2004Der umstrittene Bischof der Diözese St. Pölten Kurt Krenn reicht nach Vorfällen im Priesterseminar, die für ein europaweites Medienecho gesorgt hatten, seinen Rücktritt ein.
21.09.2004Der Zubau der Bühne im Hof wird eröffnet.
01.10.2004Mit einem Tag der offenen Tür wird die Mechanisch – Biologische Müllbehandlungsanlage (MBA) offiziell in Betrieb genommen.
04.10.2004Das Team der Emmaus City Farm eröffnet sein neues Gemeinschaftshaus.
07.10.2004Papst Johannes Paul II. ernennt Klaus Küng zum neuen Bischof der Diözese St. Pölten.
25.10.2004 Die Buslinien, die bisher über den Rathausplatz führten, werden über die Heßstraße umgeleitet.
01.11.2004In St. Pölten startet das Handyparken.
03.11.2004Im Haus der Städtischen Unternehmungen (Stadtwerke) werden die neuen Räumlichkeiten der städtischen Bestattung und Friedhofverwaltung eröffnet.
05.11.2004St. Pölten wird von der Volkshilfe Niederösterreich und dem NÖ Gemeindevertreterverband als „Seniorenfreundlichste Gemeinde“ ausgezeichnet.
10.11.2004Die Fußgängerzone wird für Fahrräder geöffnet.
12.11.2004Die Fa. Ottakringer eröffnet im Betriebsansiedelungsgebiet in Ratzersdorf ein Logistik- und Verkaufscenter.
11.12.2004 Der Pathologe und Buchautor Prim. Univ. Prof. Dr. Hans Bankl stirbt im 64. Lebensjahr.
13.12.2004Mit der Eröffnung des Knotens Wagram wird ein weiterer Abschnitt für den Ausbau der Bahnstrecke Wien – St. Pölten übergeben. Auf einer Streckenlänge von 6,2 km wurden 25,8 km Gleise verlegt und der Bahnhof Pottenbrunn auf Hochleistungsstandard umgebaut.


2005

02.02.2005 In der Linzerstraße wird „SOMA“, der etwas andere Supermarkt für sozial Schwächere eröffnet.
17.02.2005Bürgermeister Mag. Matthias Stadler präsentiert das neue Nutzungskonzept für die Viehofner Seen. Das 53 ha große Areal umfasst u.a. zwei Seen mit einer Größe von 19 ha bzw. 5 ha. Das Konzept zielt auf eine möglichst naturnahe Erschließung ab.
26.02.2005Das neu errichtete Jugendzentrum „Steppenwolf“ und die darin integrierte Skatehalle „Drop In“ werden offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
29.04.2005Die Jugendkulturhalle wird ihrer Bestimmung übergeben. Auf dem Areal des ehemaligen Schlachthofes in der Herzogenburger Straße ist eine moderne Veranstaltungslocation zur Förderung der Jugend- und Subkultur in St. Pölten entstanden.
17.05.2005Mit der Vergabe von 17 Parzellen in Unterradlberg erfolgt der Startschuss für die 4. Etappe der städtischen Baurechtsaktion.
21.05.2005Zum letzten Mal findet das ATP Tennis Turnier in St. Pölten statt. Jürgen Melzer unterliegt im Finale knapp Nikolay Davidenko.
01.06.2005Mag. Thomas Dewina tritt die Nachfolge von HR Dr. Johannes Pfleger als Magistratsdirektor an.
07.06.2005Mit einer Aufführung der TanzTheaterCompany „Traumtänzer“ wird die größte Sandkiste Zentraleuropas am Rathausplatz eröffnet.
16.06.2005Binnen weniger Minuten verwandeln sintflutartige Regenfälle die Pottenbrunner Bahnhofssiedlung und Zwischenbrunn in ein Katastrophengebiet. Bis weit nach Mitternacht sind 250 Mann der Stadt-Feuerwehr und der FF-Pottenbrunn im Einsatz.
30.06.2005Die Weichenwerke Wörth GmbH eröffnet ihr neues Logistikcenter.
07.07.2005In Stattersdorf wird ein Windkraftpark mit vier Turbinen in Betrieb genommen. Damit liefern in St. Pölten bereits 17 Rotortürme in vier Windkraftparks Strom ins Netz.
08.07.2005Anlässlich des Hauptstadtfestes wird die neue Zuggarnitur des „Hauptstadtexpress“, der zwischen der Altstadt und dem Regierungsviertel verkehrt, in Betrieb genommen.
Rund 60.000 Besucher beim Hauptstadtfest, zu den Höhepunkten zählen die Auftritte von „Liquido“ und „The Sweet“.
14.07.2005Die Sparkasse eröffnet im Süden St. Pöltens ihr neues Zentrum „Am Schwaighof“.
05.09.2005Der neue Hort im Gebäude der Volksschule St. Georgen nimmt seinen Betrieb auf. Mit 25 Kindern ist der mittlerweile 7. Hortstandort der Landeshauptstadt St. Pölten ausgelastet.
08.09.2005Li Xian Sheng, Oberbürgermeister der Achtmillionen-Metropole Wuhan, besucht mit einer hochrangigen chinesischen Delegation St. Pölten.
09.09.2005In Neuviehofen wird der Kirchschläger-Spielplatzes mit einer Gesamtfläche von 3.100 qm eröffnet.
09.09.2005Das Marktangebot in St. Pölten ist um einen neuen Standort reicher, im Stadtteil Stattersdorf startet ein neuer „Schmankerl-Markt“.
15.09.2005Beim Linzertor steht ab sofort Radlern eine „Vorfahrt-Spur“ zur Verfügung.
16.09.2005Die Schlüsselübergabe für die Gartenstadt „Rainersiedlung“ an der Traisen wird vorgenommen.
26.09.2005Susanne Kysela wird in der Gemeinderatssitzung als Nachfolgerin von Hans Kocevar als 1. Vizebürgermeisterin der Landeshauptstadt angelobt.
22.10.2005Der Spielplatz Ecke Zehengrubestraße/Buchmayrstraße, der wegen der Errichtung eines Jugendtrainingsplatzes für den FC Sturm 19 verlegt werden musste, wird eröffnet.
24.10.2005Der Gemeinderat beschließt die Gründung einer Immobilien St. Pölten GmbH & Co. KG, die die städtischen Wohnungen und Gebäude verwalten soll.
07.11.2005Bürgermeister Mag. Matthias Stadler übergibt den Turnsaal der Volksschule in Spratzern nach einer Generalsanierung.
18.11.2005Der neu errichtete Turnsaal der Daniel Gran-Volksschulen ist fertig.
24.11.2005Zum zehnten Mal öffnet der Christkindlmarkt seine Pforten am Rathausplatz. Besondere Attraktion ist diesmal eine große lebende Krippe. 
29.11.2005Die Einrichtung „Rettet das Kind Niederösterreich“ eröffnet ihren neuen Stützpunkt der Sozialpädagogischen Familienhilfe in St. Pölten.
03.12.2005Die aquacity, St. Pöltens neue Wasserwelt direkt in Citylage wird eröffnet. Zehn Millionen Euro hat die Stadt St. Pölten dafür investiert. Stargast ist Markus Rogan.

   


2006

21.01.2006Bürgermeister Mag. Matthias Stadler eröffnet das neue Standesamt, das von der Heßstraße in die Linzerstraße übersiedelt ist.
25.01.2006Die Zentrale der Stadtbücherei wird nach ihrer Übersiedelung ins ehemalige „Schagerl-Haus“ in der Prandtauerstraße 7 mit einer Lesung des Schriftsteller Peter Henisch eröffnet.
21.02.2006Die Baufirma PORR eröffnet ihre Landesdirektion in St. Pölten.
23.03.2006In Pottenbrunn wird die Verlosung von 13 Parzellen der städtischen Baurechtsaktion vorgenommen.
01.04.2006Die neue Jugendherberge nimmt offiziell den Betrieb auf. 12 Wohneinheiten mit 55 Betten werden hier angeboten.
26.04.2006Das neue Haus des Ambulatorium Sonnenschein wird feierlich eröffnet. Dieses Diagnose- und Therapiezentrum für entwicklungsverzögerte oder behinderte Kinder und Jugendliche wurde 1995 gegründet.
01.05.2006Der Neubau des Bootshauses der Naturfreunde St. Pölten, welches im Oktober 2004 abgebrannt ist, wird offiziell eröffnet.
26.05.2006Voith-Direktor Mag. Dr. Gerd Freudelsperger übergibt am Rathausplatz ein 1,78 Meter hohes Modell des Rathauses offiziell an die Stadt St. Pölten. Das Schmuckstück aus der Voith-Lehrlingswerkstätte wird künftig im Minimundus Klagenfurt für die NÖ Landeshauptstadt werben.
24.06.2006Die Ortsgruppe St. Pölten des Österreichischen Gebrauchshundesport-Verbandes (ÖGV) eröffnet ihre neue Sportanlage in der Georg-Sigl-Straße in St. Georgen-Hart.
24.06.2006Die neue Bogensportanlage im Stadtteil Ratzersdorf wird eröffnet.
30.06.2006Der Verein „Jugend und Lebenswelt“ wechselt seinen Standort. Bisher in der Kugelgasse in untergebracht öffnet der Verein die Pforten seines neuen Hauses in der Herzogenburger Straße.
07.07.2006Das 20. Hauptstadtfest geht bei perfektem Wetter über die Bühne. Rund 70.000 Menschen strömen in die St. Pöltner Innenstadt, um den Auftakt zum 20-Jahr-Jubiläum der Landeshauptstadt mitzuerleben. Headliner sind „Nazareth“.
13. – 15. 07.2006Knapp 30.000 Musikfans pilgern in die Landeshauptstadt, wo das NUKE-Festival mit über 30 Musikgruppen auf zwei Bühnen zur bislang spektakulärsten Musikveranstaltung St. Pöltens lud.
19.07.2006Der neue SPAR-Supermarkt im Stadtteil Pottenbrunn wird eröffnet.
21.–22. 07.2006   Die Lovely Days verwandeln den Süden der Landeshauptstadt in eine Pilgerstätte für Musikbegeisterte. The Who, Roxy Music und viele weitere Größen der Rockelite spielen auf.
01.08.2006Die Stadtentwicklung GmbH wird gegründet. Mit dieser Neugründung gehen die Stadt St. Pölten und die Plattform Innenstadt gemeinsam daran, die Innenstadt neu zu vermarkten und zu organisieren.
08.08.2006Beim Hochwasser in St.Pölten sind an die 50 Feuerwehren mit 600 Helfern im Einsatz. Die Traisen erreicht einen Höchststand von 3,25 Meter.
09.-13.08.2006Die ehemalige ATP-Tennis-Arena der NÖ Landessportschule ist Schauplatz der U23-Beachvolleyball-EM.
19.08.2006Bürgermeister Mag. Matthias Stadler eröffnet die neue Traisenbrücke in Windpassing. Sie besteht aus einem 40 m langen Haupttragwerk aus Stahl und zwei jeweils 10 m langen Vorlandbrücken aus Holz.
30.08.2006Ein wichtiges Signal für den öffentlichen Verkehr und eine Weichenstellung in Zukunft bedeutet der Spatenstich für den neuen Hauptbahnhof St. Pölten. 190 Millionen Euro werden dafür investiert.
31.08.2006Die niederösterreichische Landeshauptstadt erhält zu ihrem 20 jährigen Bestehen eine eigene Rose, die auf den Namen „Barockstadt Sankt Pölten“ getauft wird.
06.09.2006In Beisein von zahlreichen Festgästen wird der erste Bauabschnitt des Studentenwohnhauses in der Herzogenburgerstraße mit 62 Wohneinheiten offiziell seiner Bestimmung übergeben.
22.09.2006Die Polizeiinspektion St. Pölten – Rathaus übersiedelt in eine neue Wachstube in die Linzerstraße.
23.09.2006Mit der Seen-Brücke erhält St. Pölten die 100. Brücke. Damit ist das beliebteste Freizeitareal der St. Pöltner um die drei Seen direkt verbunden.
24.09.2006Nach drei Monaten Bauzeit wird der neu entstandene Kirchenplatz in Pottenbrunn feierlich seiner Bestimmung übergeben - benannt auf den Namen "Bischof Dr. Franz Žak-Platz".
30.09.2006Im Stadtteil Spratzern findet die Übergabe des Wohnhauses für Menschen mit besonderen Bedürfnissen statt.
30.09.2006Das neue Feuerwehrhaus Wagram wird seiner Bestimmung übergeben. Die Gesamtherstellungskosten von rund 1,7 Mio. Euro wurden von der Stadt St. Pölten getragen.
03.10.2006Im Stadtteil Spratzern wird der neue Bewegungsraum eröffnet. Damit wurde auch die letzte Etappe des Generalsanierungskonzeptes für diesen Kindergarten abgeschlossen.
04.10.2006Mit der Verlosung von 17 Parzellen erfolgt der Startschuss für die sechste Etappe der Baurechtsaktion der Stadt St. Pölten im Stadtteil Ratzersdorf.
08.10.2006Bei den Gemeinderatswahlen kann die SPÖ mit ihrem Spitzenkandidaten Mag. Matthias Stadler ihre absolute Mehrheit ausbauen. Sie gewinnt ein Mandat und hält nunmehr bei 26 Mandaten, die ÖVP verliert ein Mandat (10), die Grünen erreichen weiterhin drei Mandate. Die FPÖ erreicht zwei und die Liste Nonner erhält ein Mandat.
30.10.2006Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates werden die Gemeinderäte angelobt und Mag. Matthias Stadler mit großer Mehrheit erneut zum Bürgermeister gewählt. Susanne Kysela (SPÖ) wird 1. Vizebürgermeisterin und Ing. Johannes Sassmann (ÖVP) 2. Vizebürgermeister.
20.12.2006Rund drei Monate früher als geplant kann der Neubau der Eichendorffbrücke für den Verkehr frei gegeben werden.

   


2007

18.01.2007Der Orkan Kyrill hinterlässt nahezu in allen Stadtteilen St. Pöltens seine Spuren. 15 Feuerwehren stehen im Einsatz, Windspitzen bis 130 km/h werden gemessen.
30.01.2007In der Heßstraße wird das Zentrum für Familie, Soziales und Gesundheit des Magistrat St. Pölten eröffnet. Das neue Zentrum, das die Gesundheitsverwaltung, die Jugend- und Sozialhilfe unter einem Dach vereint, ist ein weiterer Schritt zur Etablierung des Rathausbezirkes.
12.03.2007In der Klostergasse wird das Diözesanarchiv eröffnet.
27.04.2007Als innovativste Alarmzentrale Österreichs geht jene der Feuerwehr St. Pölten-Stadt offiziell in Betrieb.
03 05.2007Mit der 400. in St. Pölten Solaranlage sind im Stadtgebiet nun 4.057 Quadratmeter Kollektorfläche vorhanden. Durch diese 400 Solaranlagen werden jährlich rund 141.995 Liter Heizöl weniger verbrannt, und 412.000 Kilogramm CO2 weniger emittiert.
04.05.2007Das Mutter-Kind-Haus unter der Trägerschaft der Caritas der Diözese St. Pölten feiert seine Neueröffnung am neuen Standort in der Matthias-Corvinus-Straße
11.05.2007Die neue Landeszentrale der PVA wird eröffnet. Für 370 Mitarbeiter ist die Zentrale in der Kremser Landstraße nun neuer Arbeitsplatz auf 9.898 m2.
22.05.2007In Kooperation mit der Stadt St. Pölten eröffnet die EVN eine Erdgastankstelle. Hier werden die neuen Stadtbusse, Fahrzeuge des Landes Niederösterreich, der Stadt St. Pölten und der EVN betankt.
06.06.2007Mit dem Durchbruch für die neue Bahnhofsdurchfahrt bis zur Schöpferstraße schreitet das Großbauprojekt Hauptbahnhof St. Pölten weiter zügig voran.
28.06.2007Das Errichterkonsortium für den Neubau der Fachhochschule übergibt die Schlüssel an die Stadt. In nur 19 Monaten Bauzeit entstand der Neubau, es wurden 40 Millionen Euro investiert.
29.06.2007 Tausende Begeisterte lassen sich beim Hauptstadtfest vom Samba-Flair verzaubern und verfolgen die Konzerte von Manuel Ortega, Jazz Gitti, Sandra Pires oder der Headliner-Formation OPUS.
06.07.2007 Bei den Lovely Days im VAZ kommen wieder Musikfreunde aller Altersgruppen voll auf ihre Kosten.
13.-14. 07.2007Vor einem begeisterten Publikum geben sich Topacts wie die Beastie Boys oder die Fantastischen Vier ein Stelldichein beim diesjährigen Nuke am VAZ-Gelände.
23.08.2007Mit einem Jubiläumsfest im Stadtsaal gedenkt man der Vertragsunterzeichnung mit Heidenheim (Deutschland) und Clichy (Frankreich) vor 40 Jahren.
02.09.2007Der UBC St. Pölten muss Konkurs anmelden. Zwischen 1993-1999 gewannen die St. Pöltner Basketballer 6x die österreichísche Meisterschaft.
07 09.2007Im Stadtteil Ochsenburg tritt die Traisen über die Ufer. Südlich der Ochsenburger-Brücke sind Gärten und Wege überflutet, im Stadtteil Pottenbrunn bricht auf Höhe der S34 ein Damm. Alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt sind im Hochwassereinsatz.
19.09.2007Die neue Eishalle in der NÖ Landessportschule wird eröffnet. Sie verfügt über eine Eislauffläche von 30 mal 60 Metern, Tribünen für 500 Besucher und ist für Eishockey, Eiskunstlauf und Stockschießen und Publikumseislauf eingerichtet.
24.09.2007DIE EVN steigt bei der städtischen Fernwärme ein. Dies beschließt der Gemeinderat in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause.
05.10.2007In Anwesenheit von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler findet die offizielle Eröffnungsfeier für die Fachhochschule St. Pölten statt.
06.10.2007Das neue Bowling-Center im Süden der Stadt geht in Betrieb. NXP Bowling bietet auf mehr als 1.500 Quadratmetern 12 Bowlingbahnen, sechs Billardtische und eine Bowling Bar.
12. 10.2007Das neue Haus der NÖGKK, ein Gesundheits- und Sozialzentrum wird eröffnet. Nach 80 Jahren in der Dr.-Karl-Renner-Promenade übersiedelt die NÖGKK in den Neubau, das nach den Plänen des Architektenteams DI Ernst Hoffmann und DI Franz Janz in insgesamt zwei Jahren errichtet wurde.
24.10.2007Der Zubau zur Tagesheimstätte St. Pölten wird eröffnet.
30.10.2007 Der Zubau des Tierheimes St. Pölten ist fertig. Die Gesamtbaukosten für den Zubau belaufen sich auf knapp 1,4 Mio. Euro. Das Haus wird nach dem langjährigen Obmann des Tierschutzvereines in Ernst Kuchar-Tierheim benannt.
05.11.2007Zu den Klängen der Militärmusik des Militärkommandos Niederösterreich wird die Postfiliale 3100 am Bahnhofsplatz eröffnet.
17. 11.2007Nach dem Umbau und der Neugestaltung öffnet das Stadtmuseum seine Pforten. Auch inhaltlich hat sich das Museum erneuert. Die neue archäologische Abteilung ist ein weiteres absolutes Prunkstück des Hauses.
07.12.2007Die Um – und Zubauten am Kindergarten Stattersdorf werden offiziell eröffnet. 

   


2008

11.01.2008Schwerer Schlag für das Traditionsunternehmen Glanzstoff in St. Pölten. Ein Großbrand zerstört in der Nacht zum Freitag die gesamte Abluftreinigungsanlage des Werkes.
17.01.2008 Das neue LUP-Stadtbussystem wird seiner Bestimmung übergeben. Bundesminister Werner Faymann, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, sowie Vertreter von ÖBB Postbus GmbH  und Verkehrsverbund Ostregion schicken die Erdgasbusse offiziell auf alle Linien.
01.03.2008Der Tiefdrucksturm „Emma“ hat in St. Pölten Schrecken und Verzweiflung hinterlassen. Am Pater Paulus-Platz wird ein Baum bei Sturmböen mit 87 km/hin geknickt und stürzt auf ein vorbeifahrendes Cabrio. Dabei wird eine junge Frau getötet.
05.03.2008Mit der Baurechtsgrund-Verlosung im Bootshaus Spratzern wird das Startzeichen für die siebente Etappe der städtischen Baurechtsaktion gegeben.
16.04.20081,1 Millionen Euro investierte die Stadt für die Errichtung einer Kanalräumgut- und Rieselaufbereitungsanlage. Am Gelände der Abfallbehandlung „Am Ziegelofen“ findet die Gleichenfeier für die Produktionshalle statt. Die Anlage ist auf 4.500 Tonnen Jahresleistung ausgerichtet.
23.05.2008Zwei Runden vor Schluß sichert sich der SKN St. Pölten den Meistertitel in der Regionalliga Ost und steigt damit in die Erste Division auf.
21.06.2008Das 25.000ste Ja-Wort wird am Standesamt ausgesprochen. Bei strahlendem Wetter vor der wunderschönen Kulisse des Konzertsaales der Musikschule in der Südparkvilla gehen Sabine Frassl und Manfred Kaltenbrunner den Bund fürs Leben ein.
08.07.2008Die Stadt St. Pölten und die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) gründen eine Verwertungsgesellschaft für das Industrie & Logistik Zentrum NOE CENTRAL West. Das Entwicklungsprojekt befindet sich im Süden von St. Pölten und umfasst ein Gesamtpotential von ca. 800.000 m².
18.07.2008In einer Pressekonferenz gibt die Firma Glanzstoff bekannt, dass sie mit Ende 2008 ihren Betrieb einstellt.
18.07.2008Startschuss für die dritte Auflage des NUKE Festivals. Fettes Brot und Lenny Kravitz zählen zu den Highlights, die den rund 30.000 Besuchern geboten wurden.
26.08.2008Bürgermeister Mag. Matthias Stadler kann den Kössler-Park im Stadtteil St. Georgen wiedereröffnen.
01.09.2008Acht neue Kindergartengruppen werden in den Kindergärten der Nielgasse, Kirchschläger-Straße, Heinrich-Schneidmadlstraße Pernerstorferplatz eröffnet. Die Gesamtkosten der Stadt liegen bei rund 2,9 Mio. Euro.
08.09.2008Kommerzialrat Rudolf Leiner, einer der erfolgreichsten und bedeutendsten Wirtschaftspersönlichkeiten Österreichs, verstirbt im 96. Lebensjahr.
12.09.2008Der VCÖ (Verkehrsclub Österreich), zeichnet das St. Pöltner Bussystem „LUP“ mit dem VCÖ-Mobilitätspreis NÖ aus, das aus insgesamt 53 eingereichten Projekten zum Sieger gekürt wurde.
13.11.2008Der Zubau zum Hotel Graf wird nach nur 6-monatiger Bauzeit eröffnet.
14.11.2008Die Allgemeine gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft St. Pölten
übergibt den 2. Bauabschnitt mit 18 Wohnungen in St.Pölten-Harland, in der Walter Sachs-Straße.
15.11.2008Das 1. St. Pöltner Kellerfest in der Mamauer Kellergasse präsentiert sich bei tausenden Besuchern als ein Fest der Genussregion St. Pölten.

  


2009

13.01.2009Bürgermeister Mag. Matthias Stadler überbringt die 3,5millionste Portion von Essen auf Rädern.
15.01.2009   Die neue Bürgerservicestelle im Erdgeschoß des St. Pöltner Rathauses nimmt den Betrieb auf. Die Fachbereiche Bürgerservice, Meldeamt, Passamt, Fundamt, Staatsbürgerschaft und Standesamt stehen nunmehr den Bürgerinnen und Bürgern Tür an Tür auf einer Ebene zur Verfügung.
16.02.2009 Im Landesklinikum St. Pölten wird die neu adaptierte Intensivbettenstation mit insgesamt 35 Intensivbetten eröffnet.
27.02.2009 Die 500. Solaranlage in St. Pölten geht in Betrieb.
06.03.2009Der „Fritzl-Prozess“ in St. Pölten wird zum Medienereignis des Jahres. 25 rollende TV-Studios und weit über 200 Journalisten und Fotografen von in- und ausländischen Printmedien schlagen in diesen Tagen in St. Pölten ihr Quartier auf.
02.05.2009Als Höhepunkt im ganzjährigen Veranstaltungsreigen zum 850-Jahr-Jubiläum der Stadt St. Pölten läuft am Rathausplatz ein dreitägiges Mittelalterspektakel.
03.05.2009Zur Festveranstaltung anlässlich des Stadtjubiläums begrüßt Bürgermeister Stadler unter anderem Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Nationalratspräsidentin Mag. Barbara Prammer, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.
03.06.2009Der Aufsichtsratsvorsitzende der Geschützten Werkstätte (GW) St. Pölten, Johann Helmreich, begrüßt unter anderem Bundesminister Rudolf Hundstorfer zur feierlichen Eröffnung des Zubaus zur GW.
10.06.2009  Rechtzeitig zum Saisonstart präsentiert sich der neue Campingplatz am Ratzersdorfer See mit 60 Stellplätzen mit dem Namen „Camping am See“, der um insgesamt 500.000 Euro saniert und neu eröffnet wurde.
24.06.2009Ein verheerendes Hochwasser hat St. Pölten fest im Griff. Der Alpenbahnhof steht einen Meter unter Wasser, der Betrieb der Mariazeller Bahn muss eingestellt werden.
25.06.2009Mit der Eröffnung und Betriebsaufnahme im Werk II in St. Pölten-Radlberg, dem zweiten Standort des Unternehmens in St. Pölten, wird das Unternehmen Sunpor nunmehr der drittgrößte  Produzent von EPS-Rohstoffen in Europa und ein bedeutsamer Arbeitgeber in der Stadt.
29.06.2009Nach sintflutartigen Regenfällen muss in St. Pölten neuerlich Katastrophenalarm ausgelöst werden. Die Fluten des Nadelbaches setzen zum zweiten Mal die Ortsteile Nadelbach, Hafing und Pummersdorf unter Wasser. Ebenso kritisch wiederum die Situation rund um den Alpenbahnhof in St. Pölten. Die Fenster- und Türenfabrik Reinex zählt neuerlich zu den am schwersten Betroffenen. Nach wie vor ist auch der Betrieb auf der Mariazellerbahn unterbrochen.
03.07.2009Bürgermeister Mag. Matthias Stadler übergibt die Schlüssel von 18 neuen Wohnungen in der Landsbergerstraße.
06.07.2009Zum dritten Mal binnen weniger Tage wird in St. Pölten Katastrophenalarm ausgerufen. Sintflutartige Regenfälle sorgen in manchen Stadtteilen zu großflächigen Überflutungen.
11.07.2009Das neue Haus der Freiwilligen Feuerwehr Ratzersdorf wird offiziell seiner Bestimmung übergeben.
13.07.2009Eröffnung des neuen Spielplatzes in der Otto-Glöckel-Straße.
24.07.2009Das BEATPATROL Festival feiert seine Geburtsstunde. Das zweitägige Mega-Fest am VAZ-Gelände lockt rund 20.000 Besucher an.
11.08.2009Am St. Pöltner Bahnhof geht der Bus-Terminal für die Regional- und Stadtbuslinien – LUP – in Richtung Norden am Gewerkschaftsplatz provisorisch in Betrieb.
25.08.2009Eröffnung der neuen Dementenstation im St. Pöltner Seniorenwohnheim Stadtwald.
07.09.2009Der neue Personentunnel Ost am Hauptbahnhof ist fertig. Er verkürzt für Pendler die Wegzeiten vom NÖ Landhaus auf die Bahnsteige deutlich.
08.09.2009Eröffnung des neuen Bürohauses der Firma Edlauer Immobilien in der Josefstraße 19.
11. 09.2009 Die Allgemeine Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft St. Pölten übergibt die Schlüssel für den 3. Bauabschnitt ihrer Wohnhausanlage im Stadtteil Harland in der Walter Sachs-Straße.
17.09.2009Vom Passamt der Stadt St. Pölten wird der 3.000ste Fingerprintpass ausgestellt. Jeder neu ausgestellte Reisepass muss aufgrund einer EU-Verordnung in Österreich seit 30. 03. 2009 mit einem Fingerprint versehen sein.
01.10.2009   Mit einem feierlichen Festakt wird die mit 31 Kilometer längste Fernwärmeleitung vom Kraftwerk Dürnrohr nach St. Pölten eröffnet.
08.10.2009 Erstmals findet die GLORIA, eine der größten Kirchenfachmessen Europas von 8. bis 10. 10. in St. Pölten im VAZ statt. 
09.10.2009Unter dem Slogan „FahrRad in St.Pölten“ wird das neue Radleitsystem präsentiert. Insgesamt wurden 80 Standorte mit Wegweisungsschildern ausgestattet.
22.10.2009St. Pölten erhält den internationalen Klimaschutz-Preis „Climate-Star“ den Bürgermeister Mag. Matthias Stadler im Rahmen einer Festveranstaltung im Stift Melk entgegennimmt. 
04.11.2009Die Stadt St. Pölten erhält für die erfolgreiche Realisierung des Lebenszykluskostenmodells beim Neubau der Fachhochschule im Wege einer Public Private Partnership (PPP) von der Europäischen Union die Auszeichnung „Best Practice Certificate“.
10.11.2009Die FH St. Pölten präsentiert das neue Institut für Gesundheitswissenschaften.
15.11.2009Nach einem großzügigen Umbau präsentiert sich das NÖ Landesmuseum in einem neuen Antlitz.
16.11.2009 Das Energieleitbild der Stadt wird präsentiert. Ein Arbeitskreis der Stadt hat es auf Basis eines von der EVN erstellten Energiekonzept erarbeitet.
23.11.2009Im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet die Tagesheimstätte den Zubau für die Förderwerkstätte Jubiläum. 
24.11.2009Eine neue Verkehrslichtsignalanlage auf der so genannten KIKA-Kreuzung Porschestraße – Anton Scheiblin-Gasse wird eröffnet.
27.11.2009Zum 85-jährigen Jubiläum wird das neue Firmengelände und das neue Bürogebäude der Firma Jägerbau in Unterradlberg eröffnet. Jäger Bau beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.
01.12.2009 Die Liese Prokop Allee in Ratzersdorf wird für den Verkehr freigegeben.
04.12.2009Präsentation des neuen Kultur-Touristischen Leit- und Informationssystemes.
14.12.2009Der 2. Bauabschnitt des Studentenwohnhauses in der Herzogenburgerstraße wird offiziell übergeben. In diesem Bauabschnitt werden weitere 59 geförderte Wohneinheiten übergeben, sodass bereits für 245 Studenten preiswerte Unterkünfte zur Verfügung stehen.
16.12.2009Die Allgemeine gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft St. Pölten nimmt die Schlüsselübergabe für 32 Wohnungen des 3. Bauabschnittes der Johann Schindele Wohnhausanlage vor.