Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Die St. Pöltner Innenstadt

  • Ausgrabung am Domplatz in St. Pölten.
  • Das Regierungsviertel in St. Pölten.
  • Landesmuseum in St. Pölten
  • Der Herrenplatz in St. Pölten.
Gestern - Heute - Morgen

Die St. Pöltner Innenstadt steht teilweise auf den Überresten der römischen Garnisonstadt Aelium Cetium. Etwas von der römischen Vergangenheit lässt sich heute noch an Hand der beiden großen Plätze der Stadt – Rathausplatz und Domplatz erahnen. Die derzeit laufenden Ausgrabungen am Domplatz, der jahrhundertelang bis 1779 als Stadtfriedhof diente, lassen die Vergangenheit wieder aufleben. Mittlerweile wurden bereits über 15.000 Skelette ausgegraben, die einige bemerkenswerte medizinische Ergebnisse brachten. So konnte der Nachweis erbracht werden, dass die Syphilis bereits vor der „Entdeckung“ Amerikas durch Columbus in Europa existierte. Die Grabungen sollen 2018 abgeschlossen werden.

  • Folgen Sie den Ausgrabungen am Domplatz auf Facebook 
  • Als Nachlese zu den Ausgrabungen finden Sie hier einen Artikel und ein Interview mit Stadtarchäologen Ronald Risy. 


Architektonisch wird die Innenstadt vom Barock geprägt. Der in St. Pölten lebende

Jakob Prandtauer hat hier unübersehbare Spuren hinterlassen. In der zweitältesten Fußgängerzone Österreichs, die in den letzten Jahren noch ausgeweitet wurde, lässt sich stressfrei shoppen und in einem der zahlreichen Lokale Freunde treffen – im Sommer am besten natürlich in einem der zahlreichen Schanigärten am Rathausplatz oder am Herrenplatz.


In der Innenstadt wird aber auch gearbeitet. Die wichtigsten Institutionen der Stadt und des Bundeslandes sind in oder um die Innenstadt angesiedelt. Der Hauptbahnhof und die Busbahnhöfe befinden sich am Eingang zur Altstadt. Magistrat und Landesregierung sind fußläufig erreichbar, die wichtigsten Bildungs- und Kultureinrichtungen  befinden sich ebenfalls in Gehdistanz. So wird St. Pölten zur Stadt der kurzen Wege. Rund um die Altstadt findet sich ein dichtes Netz an Parkgaragen. Jeden Donnerstag und Samstag findet am Domplatz ein Wochenmarkt statt, bei dem hochwertige regionale Produkte angeboten werden.


Um die Entwicklung der Innenstadt voranzutreiben haben die Stadt und die Plattform 2020 die Marketing St. Pölten GmbH gegründet. Auf  www.insbesondere.at erfahren Sie alles über die Aktivitäten in der St. Pöltner Innenstadt.