Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Plakatservice

Seit 2007 läuft erfolgreich das Plakatservice der Stadt. Der Plakat - und Schilderwald, der das Stadtbild verschandelte und oftmals ein nicht unbeträchtliches Problem für die Verkehrssicherheit darstellte ist seither Geschichte.

Veranstaltungen können auf öffentlichen Grund nur mehr an den offiziellen Plakatstelen angekündigt. 225 Säulen wurden an den wichtigsten Straßenzügen in St. Pölten aufgestellt. Betreut werden die Plakatsäulen von einem privaten Partner der Stadt. Die Plakatierungen werden vom St. Pöltner Plakatpool kostenpflichtig vorgenommen.

Dem Plakatwald an den Straßen wird damit im Interesse der Verkehrssicherheit und des Stadtbildes der Kampf angesagt. "Wilde", ohne Erlaubnis aufgestellte Plakate werden vom Wirtschaftshof entfernt und die Kosten dafür den Plakatsündern in Rechnung gestellt. Für A-Ständer oder dergleichen gibt es keine Bewilligung mehr.

Plakatpool St. Pölten
Edwin Prochaska
Hnilickastrasse 37
3100 St. Pölten
Tel.: +43 699 10050393
E-Mail: office@plakatpool.at 
Web: www.plakatpool.at


Gratisplakatservice


Sozialorientierte, karitative, nichtkommerzielle Veranstalter bzw. Veranstaltungen der Stadt (Sportvereine, Feuerwehren etc.) besteht eine Ausnahmeregelung. Diese können weiterhin kostenlos bis zu 45 Plakate abgegeben werden.

Bitte beachten Sie

Die Abgabe erfolgt nicht mehr wie bisher im Bürgerservice. Bitte bringen Sie Ihre Plakate DIREKT in die Räumlichkeiten des PLAKATPOOL (bei Firma TOP-Maler, 3100 St. Pölten, Hnilickastraße 37 = südlich der A1 Nähe VAZ – Tel.: +43 699 100 50 393).

Veranstaltungen, die nicht in St. Pölten stattfinden, werden grundsätzlich nur über den Plakatpool betreut.

Bitte beachten Sie, dass für die Plakatstelen ausschließlich Plakate in der Größe A1 übernommen werden. Für die Litfasssäulen werden jedoch weiterhin kleinere Plakate entgegen genommen. 

Bitte beachten Sie

Bitte geben Sie keine Plakate mit einer Stärke von mehr 120g Papier ab, vor allem kein Blue-pack Papier („auch "Affichenpapier" oder "Plakatpapier" neuerdings auch "Outdoor-papier" genannt). Auch UV beschichtetes Papier kann nicht geklebt werden.


Hier finden Sie alle wichtigen

Regelungen für die Inanspruchnahme des "Gratis-Plakatservices der Stadt St. Pölten