Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

ÖZIV

Der ÖZIV bietet mit dem Angebot 'Support' Coaching für Menschen mit Körper- oder Sinnesbehinderungen der chronischen Erkrankungen an.

Beim Coaching wird eine individuell zu vereinbarende Anzahl von Gesprächen geführt, deren Ziel und Inhalt das Erarbeiten geeigneter Entlastungs- und Lösungsmöglichkeiten für berufliche und nichtberufliche Probleme ist, wie zum Beispiel: 

  • persönliche und berufliche Neuorientierung bei oder nach einer schweren Erkrankung finden
  • den Zugang zu persönlichen Stärken und Fähigkeiten verbessern
  • Klarheit über die beruflichen Einsatzmöglichkeiten gewinnen
  • den Berufseinstieg, -umstieg oder –wiedereinstieg schaffen
  • aus einer Aussprache neue Kraft schöpfen

Nach dem Motto "Betroffene beraten Betroffene" werden Menschen mit Sinnes- und/oder Körperbehinderungen kostenlos, professionell und individuell begleitet. Die Coaches des ÖZIV-Support sind mehrheitlich selbst von einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung betroffen. Dadurch entsteht ein gemeinsamer Erfahrungshintergrund, der dabei hilft, Schwellenängste abzubauen und auf einer gemeinsamen Basis eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre entstehen zu lassen.

Das Angebot 'Support' wird vom Sozialministerium Service gefördert und ist für die Klienten kostenlos.

Kontakt:
Beratungsstelle St. Pölten
Heinrich-Schneidmadl Straße 15 BIZ, Top 1.02
3100 St. Pölten
Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Tel.: +43 664 88905980
E-Mail: support-noe@oeziv.org
Web: support.oeziv.org