Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Josefsmarkt am Pater-Paulus-Platz

Der Pater Paulus Platz vor der Josefskirche, benannt nach dem von den Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Pater Paulus Wörndl, liegt im bevölkerungsdichtesten Stadtteil im Süden St. Pöltens.

In den angrenzenden Straßen mit den Wohnungen von Mitarbeitern der Firmen Voith und ÖBB sowie den Genossenschaftswohnungen leben 6500 St. Pöltner.
Seit 1979 bieten 15 bis 20 Direktvermarkter ihre selbst erzeugten Produkte wie Brot, Fleisch und Fleischwaren, Wein, Most, Saft, Schnaps, Käse, Obst, Gemüse, Honig, Blumen ... an.
Dieser Markt wird besonders von Stammkunden regelmäßig besucht und geschätzt.

Marktzeiten:
jeden Freitag von 07.00 - 12.00 Uhr