Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Berufsausweis für gehobene medizinisch-technische Dienste

Mit 1. Juli 2018 ist für Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste die Registrierung im Gesundheitsberuferegister Voraussetzung für die Ausübung des jeweiligen Gesundheitsberufes. Personen, die zu diesem Zeitpunkt ihren Beruf bereits ausüben, haben für die Antragstellung bis zum 30. Juni 2019 Zeit. Zuständige Registrierungsbehörden sind die Arbeiterkammer (für im Arbeitsverhältnis Tätige und AK-Mitglieder) und die Gesundheit Österreich GmbH (für überwiegend freiberuflich Tätige und nicht AK-Mitglieder).


Gehobene medizinisch-technische Dienste sind:

  • der physiotherapeutische Dienst
  • der medizinisch-technische Laboratoriumsdienst
  • der radiologisch-technische Dienst
  • der Diätdienst und ernährungsmedizinische Beratungsdienst
  • der ergotherapeutische Dienst
  • der logopädisch-phoniatrisch-audiologische Dienst
  • der orthoptische Dienst

Alle weiteren Infos lesen Sie bitte unter: https://www.gesundheit.gv.at


Kontakt:
Gesundheitsamt
Heßstraße 6, Zimmer 11
Sabine Heinrichsberger
Tel.: +43 2742 333-2516
E-Mail: gesundheit@st-poelten.gv.at 
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 08.00 - 11.30 und 13.30 - 15.30 Uhr, Fr. 08.00 - 12.00 Uhr