Zum Inhalt springen (Alt+0)

Seitenbereiche:


Inhalt

Voraussetzungen für die Verleihung des Sportehrenzeichens der Stadt St. Pölten

Der Gemeinderat der Landeshauptstadt St. Pölten kann Personen,

  • die im sportlichen Wettkampf durch hervorragende Leistungen das sportliche Ansehen der Landeshauptstadt St. Pölten erhöht oder
  • sonst auf dem Gebiete des Sportes und der Leibesübungen außerordentliche Leistungen erbracht oder
  • sich besondere Verdienste auf sportlichem Gebiet erworben haben,


das Sportehrenzeichen der Landeshauptstadt St. Pölten verleihen.

Beschreibung des Sportehrenzeichens

Das Sportehrenzeichen wird in zwei Ausfertigungen verliehen:

  • für Sportler in Ausfertigung mit dem Lorbeer
  • für Funktionäre in Ausfertigung ohne Lorbeer


Personenkreis

Das Sportehrenzeichen in Ausfertigung mit dem Lorbeer kann an Mitglieder eines St. Pöltner Turn- oder Sportvereines verliehen werden, wenn sie

  • berufen werden, die Republik Österreich bei Olympischen Spielen, bei Weltmeisterschaften oder bei Europameisterschaften vertreten;
  • eine österreichische Meisterschaft gewonnen oder mehrmals eine Placierung als Zweiter oder Dritter erreicht haben;
  • mindestens fünfmal eine Landesmeisterschaft gewonnen haben;
  • eine herausragende sportliche Leistung, die Kühnheit, besonderen Mut oder eine besondere Ausdauer erfordert (wie z.B. auf alpinistischem Gebiet, durch Teilnahme an einer außereuropäischen Expedition) erbracht haben.


Das Sportehrenzeichen in Ausfertigung ohne Lorbeer kann an Personen verliehen werden

  • die während einer mindestens 30jährigen Tätigkeit bei St. Pöltner Amateursportver-einigungen hervorragende Leistungen für den Sport erbracht haben;
  • sich auf dem Gebiet des Körpersports (Erziehung, Unterricht, Medien, Politik etc.) besondere Verdienste erworben haben;
  • als Förderer oder Sponsor in einem das normale Maß erheblich übersteigenden Rahmen dem St. Pöltner Sport gedient haben.

Erstattung von Vorschlägen
Die Erstattung von Vorschlägen für die Verleihung des Sportehrenzeichens der Stadt St. Pölten sowie die Beschlussfassung obliegt einem Kuratorium. Diesem Kuratorium gehören als Mitglieder der Bürgermeister oder sein Stellvertreter als Vorsitzender, je ein Mitglied der im Stadtsenat vertretenen politischen Parteien sowie der Magistratsdirektor an.

Beschluss des Gemeinderates
Das Sportehrenzeichen der Stadt St. Pölten wird mit dem Beschluss des Gemeinderates verliehen. Die Verleihung des Sportehrenzeichens kann in jeder Ausfertigung nur einmal erfolgen. Eine Verleihung an bereits verstorbene Personen (posthum) ist möglich. Mit dem Sportehrenzeichen wird dem Geehrten auch eine Verleihungsurkunde und eine Anstecknadel übergeben.

Bitte beachten Sie

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass durch den Antrag kein Rechtsanspruch zur Verleihung des Sportehrenzeichens der Stadt St. Pölten besteht!